Plong und Plopp

Bier vom Fass ist lecker. Aber Bier aus der Flasche meistens irgendwie praktischer. Viele schlaue Leute haben sich den Kopf darüber zerbrochen, wie man diese Flaschen am besten verschließt. Dicht sollen sie sein, und einfach zu öffnen. Meine kleine Zeitreise durch die Bierflaschenverschluss-Ingenieurskunst lest ihr im CRAFT-Magazin.

Bye, Bye, Dosenbier – Hello, Pale Ale!

Günther Thömmes ist 1997 mit dreißig Kisten deutschem Dosenbier nach Kalifornien ausgewandert. Dann trank er da sein erstes Pale Ale – und verschenkte den mitgebrachten Mist. Seitdem versucht er, selbst das beste Bier der Welt zu brauen. Alles andere wäre Zeitverschwendung, findet der Wahl-Österreicher. Zum Beitrag über die Bierzauberei auf Hopfenhelden.de.  

Ein Ausflug auf die Bierinseln

Erst vor zwei Jahren habe ich gelernt, dass es neben Pils und Weißbier noch Hunderte von Bierstilen gibt, die in Deutschland sträflich vernachlässigt werden. Jetzt durfte ich für das tolle Craft Beer Magazin Hopfenhelden einen Beitrag über die ersten Münchner Bierinseln schreiben: „Angst vor den Freibiergesichtern„

Salat für den Mars

Bremer Ingenieure entwickeln Gewächshäuser für extreme Umgebungen. Ein Test in der Antarktis seht an, doch eines Tages soll sogar auf anderen Planeten Gemüse angebaut werden. Daniel Schubert will selbst nie ins All. Der 38-jährige Ingenieur arbeitet zwar am Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) in Bremen, aber er erforscht lieber auf der Erde, wie man die…

Im Teufelskreis

Weil sie so schön blühen, brachte der Mensch einst Tamarisken in die USA. Dann wucherten die Gewächse alles  zu – bis Biologen einen Käfer freisetzten. Der könnte nun der Beginn des nächsten Problems sein. Die Flussufer im Südwesten der USA bieten einen trostlosen Anblick. Sie sind gesäumt von abgestorbenen Tamarisken, die ihre grauen dünnen Zweige…